Tierrasen für zu Hause

Tierrasen für zu Hause

Größe:
Variante:
18
 von 
329
 Stück auf Bestand.

  • Praktisch: Ideal z.B. bei schlechten Wetter, Gewitter, in einer Wohnung oder Zeitmangel.
  • Tiergerecht: Keine Matten aus weißen Textilstoff sondern möglichst naturgetreues Gras, mit dem sich das Tier instinktiv verbundener fühlt.
  • 3-Lagen-Design: Die erste Lage fängt grobes auf. Die zweite polstert und filtert und die dritte (Auffangsbehälter) schützt deine Wohnung sicher vor Flüssigkeiten.
  • Keine Missgeschicke mehr auf Teppichen oder Holzböden.
  • Wohlfühlen: Ein Stück Natürlichkeit zu Hause.
  • Training für Katzenbabies und Welpen.
  • Platzsparend: Nur wenige Centimeter reichen aus.
  • Sicher & ökologisch: Wir verwenden nur recyclbare Materialien ohne Schadstoffe.
  • Lieferumfang: 1 Stück Hunderasen inkl. Zubehör. Wahlweise nur als Rasen oder mit Auffangsystem erhältlich.
    Hinweise: Artikel werden ohne Dekor geliefert. Die Farben können je nach Bildschirmeinstellung abweichen.
    Versanddauer: Hohe Nachfrage, 3-15 Werktage (durchschnittlich 7).

Customer Reviews

Based on 4 reviews
75%
(3)
25%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
C
Claudia M.
supi

ich habe das ding zufällig auf facebook entdeckt und am gleichen tag noch bestellt. unser leo hat erst mal nicht verstanden dass der rasen nun sein privates reich ist. nach paar wochen training und vielen leckerlis aber haben wir ihm aber antrainiert auf den tierrasen zu machen. tipp: ich streue noch etwas katzenstreu mit dazu damit es beim sauber machen weniger arebit ist. alles in allem supi praktisch für uns wenn wir mal ausm haus sind oder nachts. oder auch wenn er nicht vor die tür will bei gewitter etc. die mama ist auf jeden fall zufrieden, supi

T
Theresa M.
Skeptisch

So skeptisch ich auch war, das Ding ist supernützlich. Unsere Bella hat ca. 1 Woche gebraucht um zu verstehen wozu der Rasen nun in ihrer Ecke steht, aber als es dann soweit war waren wir wirklich happy. Sie leidet leider seit ihrem zweiten Lebensjahr an Inkontinenz und der Hausrasen ist wie für sie gemacht. Außerdem wohnen wir in einer Penthaus Wohnung mit vielen Treppen und es ist ziemlich mühsam ständig hoch und runter zu laufen. Wenn der Rasen frisch gereinigt ist dann liebt sie es auch gerne mal paar Stunden drauf zu liegen, supersüß 😊

B
Barbara S.
bewertung

positiv:
- die hunde haben nun eine natürliche möglichkeit pipi und kaka daheim zu machen. bislang haben wir immer windeln ausgelegt, aber die wurden gekonnt ignoriert
- vorallem bei gewitter oder regentagen superpraktisch. oder auch nachts oder wenn man mal paar stunden ausm haus ist
- sauber machen ist leichter als gedacht

negativ:
- der rasen verliert etwas grashalme. ich denke nach paar monaten muss er ersetzt werden. sollte er aber wohl ohnehin aus hygienischen gründen denk ich
- ziemlich viel unnützer verpackungsmüll der mitgeliefert wird

T
Tanja W.
Macht das Leben einfacher für uns und unsere Bella

Das Ding könnte das sinnvollste Hunde-"Zubehör" sein, was wir je gekauft haben. Wir haben den Rasen jetzt seit etwas mehr als einen Monat und er hat sich für uns als absolut unersetzlich für unseren 6 kg Zwergpudel erwiesen.

Wir haben den Rasen gekauft weil es super in die Ecke beim Hundeplatz passt (nimmt kaum Platz weg) und auch zB im Auto mitgenommen werden kann (auf längeren Fahrten). Wenn wir mal aus dem Haus sind dann müssen wir uns nicht mehr sorgen dass der Stinker uns auf den Teppich macht. Wir hatten auch das Problem dass er der Hund in der Nacht manchmal auf den Wohnzimmerteppich gemacht hat, das Problem ist jetzt komplett gelöst.

TRAINING:
Zum dran gewöhnen, haben wir sie öfter auf den Rasen gesetzt wenn sie musste. Nach einiger Zeit hat sie sich dann darauf erleichtert und jedes Mal haben wir sie dafür gelobt (streicheln, Leckerlis usw). Es braucht aber etwas Geduld bis ein Vierbeiner kapiert dass es erlaubt ist auf den Rasen zu machen. Wenn es dann aber mal geschafft ist dann ist es eine Riesenerleichterung. Keine Pipi oder Kacka Unfälle mehr im Wohnzimmer! Keine ständigen Sorgen machen wenn der Hund mal allein daheim ist für eine kurze Zeit.

BENUTZUNG:
Der Rasen hat eine Schicht aus Kunstgras, darunter eine Kunstoff Drainage und all das liegt quasi in einer wasserdichten Schale. Wir tun noch etwas Katzenstreu mit rein, damit die Flüssigkeit sozusagen gleich "weg gesogen" wird. Wenn man das Streu weg wirft (1x die Woche) dann muss man den Rest nur noch mit dem Gartenschlauch oder mit dem Duschstrahl abspritzen - fertig.

Alles in allem sind wir superzufrieden mit unserem "Katzenklo für Hunde". Unserer hat es toll angenommen und es macht das Leben für die ganze Familie leichter. Ich denke aber in ein paar Monaten werden wir eine neue Lage vom Rasen bestellen müssen weil die sich irgend wann mal auch abnutzt.